Direkt zum Inhalt

Mechanische Fördersysteme

Mechanische Fördersysteme

Clyde Bergemann bietet mechanische Komplettlösungen einschließlich der kontinuierlichen Förderung von abrasiven Materialien durch geschlossene Muldenförderer (Trog-  oder Plattenbandförderer). Es handelt sich um geschlossene, auf Rollen geführte Muldenfördersysteme mit Doppelkettenzug, Motorantrieb und Reduktionsgetriebe für geringen Stromverbrauch in allen Anwendungsbereichen. 

Alternativ können geschlossene Trogkettenförderer auch für den Weitertransport eingesetzt werden.Trogkettenförderer eignen sich für Einsatzbereiche, in denen die Förderwege relativ kurz und die Platzverhältnisse eingeschränkt sind.

Bei längeren Förderstrecken oder Weiterbeförderung von großen Mengen an Schüttgütern kann es wirtschaftlicher und kosteneffizienter sein, ein offenes Muldenförder- oder geschlossenen Gurtfördersystem mit einzuplanen. Dieser Anlagentyp hat sich bei der Förderung von Schüttgütern bewährt und lässt sich für die unterschiedlichsten Führungen einschließlich horizontaler und sehr steiler Führungen gestalten.

Optionen:
  • Geschlossener Trog/Kettenförderer mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung
  • Verschiedenste Einfüll- / Aufgabetrichter (für sämtliche Fördersystemarten)
  • Laufstege an beiden Seiten des Fördersystems
  • Elektroanlagen entsprechend der ATEX Richtlinie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
Merkmale:
  • Geschlossene Fördersysteme in Horizontalbauweise oder Schrägförderausführung
  • Förderung durch an Kette befestigte Kratzeisen (Trogkettenförderer)
  • Trommelantrieb mit gespanntem, über Rollen laufendem Gurt (Gurtförderer)
  • Getriebemotor mit und ohne frequenzgesteuerten Antrieb
  • Verschleißschutz für lange Nutzungsdauer (Trog / Kettenförderer)
Vorteile:
  • Fördertechnik für ein großes Spektrum an Produkten (groß / klebrig)
  • Bestens für die Förderung von kleinen bis großen Volumina geeignet
  • Geringe Bauhöhe
  • Robuste und flexible Anlage