Direkt zum Inhalt

Brennstoffförderung

Die Beschickung eines Prozesses mit Brennstoff ist für dessen Effizienz und Leistung von zentraler Bedeutung. Das Einbringen der genau richtigen Menge Brennstoffs und die Fähigkeit auf Prozessveränderungen eingehen zu können sind die Schlüssel  für effiziente Prozesse und eine Optimierung der Betriebskosten.

Durch die Zunahme von erneuerbaren und recycelten Brennstoffen und Biomasse  - komplett oder als Zufeuerung - werden Brennstoffbeschickungssysteme und die für das präzise Dosieren benötigten Systeme immer komplexer. Die heutigen Prozesse können mit Brennstoffen betrieben werden, deren Qualität relativ einheitlich ist, wie beispielsweise pulverisierte Kohle. Es werden jedoch auch Brennstoffe aus Abfällen (feste Sekundärbrennstoffe, engl. SRF oder Ersatzbrennstoffe, engl. RDF) zugeführt, deren Brennstoffqualität stark variieren kann.

Die effektivste Lösung ist hier möglicherweise der Einsatz unterschiedlicher pneumatischer Förderverfahren (Dünn- und Dichtstrom) in Kombination mit sehr präzisen Dosierern und einem komplexen mechanischen Fördersystem.

Clyde Bergemann verfügt in diesem Bereich über umfassendes Wissen in Konzeption und Umsetzung einer breiten Palette von Brennstoffbeschickungssystemen. Dazu zählen alle Systeme zur pneumatischen und mechanischen Förderung, die sich für die Handhabung der unterschiedlichsten Brennstoffe eignen. Die Einbindung eines Expertenteams bereits in einer frühen Phase des Planungsprozesses hilft den Kunden dabei, alle Optionen des Brennstofffördersystems abzuwägen und so sicherzustellen, dass genau die Brennstoffdosierung erzielt wird, die für eine maximale Prozesseffizienz bei minimalen Betriebskosten erforderlich ist.

Industrieanwendungen:
  • Kraftwerke
  • Industriekessel
  • Zement und Mineralstoffe
  • Eisen und Stahl
  • Nicht- Eisenmetalle
  • Petrochemische und Kunststoffindustrie
  • Müllverbrennung
  • Ersatzbrennstoffe
  • Kohle in chemischen Gasprozessen
Vorteile:
  • Präzise Dosierraten
  • Leistungsregelbereiche des Dosierers, die an Ihre Prozessanforderungen angepasst sind
  • Geringere Betriebskosten