Direkt zum Inhalt

Luftvorwärmer

Bereits seit 40 Jahren hat sich Clyde Bergemann Australia (CBA) bei der Konstruktion und Herstellung von indirekt befeuerten Luftvorwärmern auf dem australischen Markt etabliert. CBA verfügt über umfangreiches Know-how bei der Konzeption, Herstellung und Installation dieser Anlagen in den härtesten Prozessumgebungen in Australien.

Durch die Zusammenarbeit mit Branchen wie der lebensmittelverarbeitenden Industrie, in der höchste Hygieneverfahren und Produktqualität gefordert sind, verfügt Clyde Bergemann Australia über ein umfangreiches Know-How und kann so stets die Lösung bieten, die für den Einsatzzweck optimal ist.

Merkmale:
  • Konstruktionen für Betriebstemperaturen über 150 ° C
  • Das integrierte Bypass-Design mit bewährten Jalousieklappen
  • Die unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten der Konstruktionen erlauben schnelle Systemstarts
  • Vertikale oder horizontale Flammenausrichtung für effektiven Wärmeübergang
  • Bewährter Rohrkäfig in Inka-Bauweise
Vorteile:
  • Bewährt in über 40 Jahren Einsatz
  • Extrem geringe Wartungskosten in der gesamten Betriebszeit der Anlage
  • Bewährte firmenintern entwickelte Jalousieklappen verringern die Anzahl der Schnittstellen
  • Einfache Installation - Einzeln transportierbare Teile
  • Einfache Konstruktionsweise ermöglicht schnellen Systemstart