Direkt zum Inhalt

Schraubbläser

Die Schraubbläser von Clyde Bergemann werden für die Reinigung der Heiz- und Reaktionsflächen von Überhitzern, Economisern, Lufterwärmern und Gaserwärmern bei starker Verschmutzung und Rauchgastemperaturen von unter 800 °C eingesetzt. Diese Art von Rußbläsern stellt eine kosteneffiziente Lösung besonders für Kessel mittlerer Größe dar.

Der wirtschaftliche und einfach zu wartende Rußbläser wurde für den zuverlässigen Betrieb in Innen- und Außenanlagen bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen entwickelt. Seine kompakte Bauform ist besonders geeignet für eingeschränkte Platzverhältnisse.

Clyde Bergemann bietet verschiedene Schraubbläser-Versionen mit unterschiedlichen Fahrwegen von bis zu 8 Metern an, um spezifische Reinigungsanforderungen zu erfüllen.

Reinigungsprinzip
  • Das Blasrohr ist auf der gesamten Länge mit Hochleistungsdüsen bestückt und ist im Rauchgaszug beweglich gelagert
  • Während des Blasvorgangs wird das Blasrohr schraubend weiter in den Rauchgaszug bewegt
  • Bei Erreichen der vorderen Endstellung ändert sich die Bewegungsrichtung und das Blasrohr kehrt in die Ausgangsstellung zurück
  • Das Blasrohr verbleibt teilweise im Rauchgaszug
Fahrwege
Merkmale
  • Zwangsgesteuertes Blasventil zur Verhinderung eines unkontrollierten Dampfstroms
  • Hochtemperaturbeständiges Blasrohrmaterial und nichtrostendes Innenrohrmaterial
  • Getriebemotor für kombinierte Vorschub- und Drehbewegung, symmetrisch zur Führungsschiene angeordnet, bei den RS-HB und VX-HB Rußbläsern
  • Mehrere Zahnstangen für geringere Belastung und höhere Stabilität, besonders bei längeren Blasrohren, bei den RS-HB und VX-HB Rußbläsern
  • Hochleistungsdüsen für maximale Erhaltung des Dampfdrucks zur Strahlgeschrindigkeit für hohe Reinigungseffizienz
Ihre Vorteile
  • Kosteneffektive Bauart für Kessel mittlerer Größe
  • Verlängerte Kesselverfügbarkeit und erhöhte Kesseleffizienz
  • Steuerbare Ablagerungen, unabhängig von flexiblem Kesselbetrieb und wechselndem Brennstoffmix oder unterschiedlicher Brennstoffqualität
  • Verhinderung von Verschmutzungen im Überhitzer sowie Blockierungen im Lufterwärmer und im Economiser
  • Maximierung des thermischen Wirkungsgrads und Reduzierung der Feuerraumendtemperatur
  • Optimale Wärmeübertragung im Kessel
  • Zuverlässig und einfache Wartung der Rußbläser
  • Verbesserter Reinigungseffekt und Verringerung des Dampf-, Wasser- und Luftverbrauchs