Direkt zum Inhalt

SMART Explosion

SMART Explosion ist eine effiziente Lösung, zur Reinigung von Kesseln in Müllverbrennungs- und Biomasseanlagen oder von Industrie- und Ablaugekesseln durch kontrollierte Explosionen.
 
Jede Explosion erzeugt Schwingungen in den Heizflächen, wodurch die Ablagerungen entfernt werden. Bei einer Durchführung in entsprechend kurzen Zeitintervallen (z. B. 1 Mal pro Stunde) wird das Anwachsen von Ascheanbackungen gänzlich vermieden.
 
Der Einbau des Explosionsgenerators erfolgt üblicherweise mit horizontal ausgerichtetem Austrittsrohr, er kann aber auch vertikal am Kessel montiert werden. Der Generator wird an einer Schiene verschiebbar aufgehängt und über eine federnde Befestigung oder direkt am bauseitigen Flansch in seiner Position gehalten.  Derzeit sind die drei Typen SMART Explosion EG10, EG10L und EG10XL verfügbar.

Der Aufbau dieser drei Generatoren ist nahezu identisch, sie unterscheiden sich einzig in der Größe der Explosionstanks und der damit verbundenen Reinigungsleistung. Damit sind wir in der Lage die für ihren Kessel optimale Anordnung an Explosionsgeneratoren zu definieren.

Reinigungsprinzip
  • Nach Freigabe durch die Steuerung werden die Dosiertanks bis zum eingestellten Druck mit den notwendigen festen Kleinmengen Erdgas und Sauerstoff gefüllt. Die beiden Gase sind immer noch vollständig voneinander getrennt und deshalb nicht explosionsfähig.
  • Der frei bewegliche Kolben verschließt die Austrittsöffnung gasdicht.  Die Überströmmagnetventile werden für Erdgas und Sauerstoff geöffnet, und die beiden Gase strömen in die Explosionstanks, wo sie miteinander vermischt werden und nun zündfähig sind.
  • Die Glühkerze wird gezündet und löst die Explosion aus. Durch den schlagartigen Druckanstieg im Explosionstank auf ca. 350 bar wird der Kolben nach hinten geschossen und die Austrittsöffnung freigegeben.
  • Die Druckwelle wird über die Austrittsdüse in den Kessel geleitet und breitet sich dort zuerst linear, dann kugelförmig aus. Nachdem sie das Gerät verlassen hat, wird der Kolben vom Stickstoffdruck wieder gegen die Austrittsöffnung gedrückt und verschließt diese. Der  Explosionsgenerator ist damit bereit für die nächste Explosion.
Merkmale
  • Es stehen drei verschiedene Varianten zur Verfügung: EG10, EG10L und EG10XL
  • Explosionsdruck von 350 bar im Explosionstank führt zu einer Reinigungsdruckwelle
  • Reinigungswirkung von bis zu 15 m
  • Kompakte Bauform, nur geringer Platzbedarf von 1 m³
  • Gemäß Druckgeräterichtlinie (DGRL) zertifiziert
  • Automatischer und kontinuierlicher Betrieb per PLC
  • Online-Überwachung für optimalen Service möglich
  • Integrierte Stoßdämpfer, um Reaktionskräfte durch Explosionen zu dämpfen
  • Ausrüstung aus- und einfahrbar mit integrierter Kranfunktion für einfache Wartung
  • Patentierter Aufbau mit Qualität gemäß DIN- und ANSI-Normen
Ihre Vorteile
  • Höhere Kesseleffizienz
  • Verringert Stillstandszeiten
  • Geringe Betriebskosten
  • Breiter Anwendungsbereich für unterschiedliche Brennstoffe und Kesselarten
  • Ausrüstung kann während des Betriebs installiert werden, ohne dass der Kessel abgeschaltet werden muss