Direkt zum Inhalt

Boiler Efficiency

Ascheablagerungen, die durch die Verbrennung fester und flüssiger Brennstoffe entstehen, stellen beim Betrieb von Kraftwerkskesseln, industriellen Verbrennungsanlagen, petrochemischen Anlagen und anderen Wärmetauschern eine große Herausforderung dar. Ablagerungen auf Wärmeübertragungsflächen verringern die Effizienz und können zu intensiven Problemen im Betrieb führen. Ohne den Einsatz von on-load Reinigungssystemen sind regelmäßige Stillstände unvermeidbar, die wiederum teure, manuelle off-load Reinigungen erfordern. Die Umsatzeinbußen durch solche Ausfälle sind dabei noch deutlich höher als die Kosten, die schon durch verringerte Kesseleffizienz entstehen.

Clyde Bergemann bietet Reinigungssysteme, mit denen Rückstände von festen und flüssigen Brennstoffen während des Anlagebetriebs sicher und effektiv entfernt werden können.

Die Vorteile der Clyde Bergemann Reinigungssysteme liegen auf der Hand
  • Verlängerte Kesselverfügbarkeit
  • Erhöhte Kesseleffizienz
  • Kontrollierbarer Aufbau (und kontrollierte Entfernung) von Ablagerungen auch bei flexibler Kesselfahrweise und wechselndem Brennstoffmix oder unterschiedlicher Brennstoffqualität
  • Effektive und effiziente Kesselreinigung

Referenzanlagen auf der ganzen Welt zeigen, dass die Produkte von Clyde Bergemann auch unter den schwierigsten Bedingungen Topleistungen erbringen.