Direkt zum Inhalt

Kompensatoren

Clyde Bergemann bietet ein umfangreiches Programm an nicht metallischen und metallischen Kompensatoren,  mit unterschiedlichsten Typen, Bauarten und Werkstoffen an.  Entsprechend der Anwendung sind die jeweiligen Auslegungsbedingungen und -anforderungen ausschlaggebend für die Wahl des Kompensatortyps.

Metallic Expansion Joints
Metall-Kompensatoren sind bestens für eine Reihe von Anwendungsbereichen in der Petrochemie, der Kraftwerksbranche und industriellen Prozessen geeignet und sind in runder und rechteckiger Ausführung erhältlich. Sie werden oft in kritischen Anwendungsbereichen eingesetzt, in denen hohe Druck- und/oder Temperaturtoleranzen sowie Korrosionsbeständigkeit gefordert sind.  [Mehr]
Nichtmetallische Kompensatoren
Nichtmetallische Kompensatoren oder solche aus "Gewebe" sind in Kanalanwendungen mit geringem Druck wie zum Beispiel am Brennkammereinlass und in den Rauchgasleitungen, Gasturbinen-Abgasanlagen sowie petrochemischen und verschiedenen anderen industriellen Anwendungen einsetzbar.  [Mehr]