Direkt zum Inhalt

Management Buy-Out: Clyde Bergemann Power Group verkauft das Geschäft der Clyde Bergemann Environmental Technologies in Malvern (USA)

Ausgehend von der neuen strategischen Unternehmensausrichtung, die eine Fokussierung auf Schlüsseltechnologien und die weitere Straffung der weltweiten Unternehmensstruktur vorsieht, verkündete Clyde Bergemann heute den Verkauf der Clyde Bergemann Environmental Technologies (CBET) in Malvern, Pennsylvania (USA). CBET ist auf die Bereiche Förder- und Dosiertechnik sowie Rauchgasreinigung für Kraftwerke und andere Industrieanlagen spezialisiert und war innerhalb der Unternehmensgruppe Kompetenzzentrum für pneumatische Dünnstromförderung, Gewebe- und Elektrofilter.

Das Angebot, CBET zu erwerben, ging vom Geschäftsführer des Unternehmens, Ron Tempesta, und dessen Stellvertreter, Ron Grabowski, aus. Beide waren Gründer und Eigentümer der Delta Ducon, dem Ursprung von CBET. Das neue Unternehmen wird zukünftig diesen Namen wieder führen. Die Abwicklung der wenigen noch verbleibenden Projekte wird im Rahmen eines Servicevertrags zwischen der Clyde Bergemann Power Group Americas und Delta Ducon sichergestellt.

Ron Tempesta, President Delta Ducon: “Wir schätzen die Jahre, die wir Teil der Clyde Bergemann Power Group waren und blicken zuversichtlich in die Zukunft. Durch die Ergänzung des Portfolios um die Produkte der ehemaligen Environmental Elements Corporation, eines der größten Lieferanten von Rauchgasreinigungssystemen in den USA, ergeben sich für die neue Delta Ducon zusätzliche Möglichkeiten.

Dr. Christian Mueller, President  & CEO der Clyde Bergemann Power Group ergänzt: “Als Folge unserer neuen strategischen Ausrichtung befinden wir uns gegenwärtig in einem permanenten Prozess des Überprüfens und Anpassens unseres Kerngeschäfts. In der Konsequenz werden wir uns auf eine kleinere Zahl strategischer Geschäftsfelder konzentrieren, in diesen aber markt- und trendführend, z. B. im Bereich der Digitalisierung, sein. Der Management Buy-Out sichert nicht nur die Arbeitsplätze der Mitarbeiter; er ermöglicht es uns auch, zusammen mit einem eingespielten Kollegenkreis, die restlichen vorhandenen CBET-Projekte erfolgreich abzuwickeln.”

Über Clyde Bergemann:
Clyde Bergemann ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe, die Schlüsselkomponenten und Lösungen für Kunden im Umfeld energiebezogener Umwandlungs- und Produktionsprozesse  bietet.

Die Hauptaktivitäten der Gruppe liegen in:

  • Kesselreinigungssystemen,
  • Entaschungssystemen für Boden- und Flugasche,
  • Wärmetauschertechnologien.


Eingesetzt in thermischen Kraftwerken, Industriekesseln und vergleichbaren Anlagen zur Energieumwandlung leisten die Technologien von Clyde Bergemann einen wesentlichen Beitrag zu einem optimierten, effizienten und emissionsarmen Betrieb und damit zur effektiven Stromerzeugung und Energieumwandlung.