Direkt zum Inhalt

2 x 1.000 MW Kraftwerksneubau “Central Java” in Indonesien setzt Kesselreinigungssysteme von Clyde Bergemann ein

Angesichts eines rapiden Anstiegs des Strombedarfs muss Indonesien zwingend seine Stromerzeugungskapazitäten ausbauen. Im Rahmen der Erweiterung des Netzes wird u. a. ein kohlebefeuertes, ultra-überkritisches  2 x 1.000 MW Kraftwerk in Zentral-Java gebaut. Die Clyde Bergemann GmbH in Wesel wurde mit der Lieferung der Kesselreinigungssysteme und der zugehörigen Steuerungstechnik für beide Anlagen beauftragt. Nach dem Zuschlag für das Trockenbodenentaschungssystem für das Kraftwerk Tanjung Jati B ist dies bereits der zweite Auftrag für Indonesien in kurzer Zeit.

Mitsubishi Hitachi Power Systems (MHPS), Lieferant der ultra-überkritischen Druckkessel, entschied sich erneut für die Reinigungssysteme von Clyde Bergemann, die auf verschiedene Bereiche und Ablagerungssituationen im Kessel angepasst sind. Zur Beseitigung von hartnäckiger Verschlackung bei hohen Rauchgastemperaturen im Feuerraum werden an den Kesselwänden VS-H Wandbläser eingesetzt. Modulare Lanzenschraubbläser RXM-H und PS-HG Schraubbläser sorgen zusätzlich für die Reinigung der Überhitzerheizflächen. Insgesamt wird Clyde Bergemann 260 Rußbläser sowie 4 Schaltschränke zur Steuerung der Reinigungsgeräte für die beiden Kessel liefern.

Durch den Einsatz verschiedener Reinigungsgeräte für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche kann eine sichere und effiziente Entfernung aller Ablagerungen sichergestellt werden.


 “Wir freuen uns darüber, einmal mehr mit MHPS zusammenzuarbeiten und aktiv an der Entwicklung des Energienetzes in Indonesien mitzuwirken", fasst Dr. Christian Mueller, CEO & President der Clyde Bergemann Power Group, zusammen.